Die neuen Badkollektionen von L’Antic Colonial

Vintage, Saint Germain und Saint Denis sind die neuen Badkollektionen, die L’Antic Colonial für 2016 auf den Markt bringt. Unter anderem handelt es sich um Waschbecken, Einheiten und Spiegel. Insgesamt sind es fünfzehn Modelle, die den natürlichen Charakter der Materialien hervorrufen.

Vintage, eine „nostalgische“ Kollektion, die vom Studio Yonoh entwickelt wurde, besteht aus einer metallischen. Es handelt sich um eine frische Kollektion mit sauberen Elementen, die von älteren Bädern inspiriert wurde, die mit der Zeit revalorisiert wurden.

Bei den Kollektionen Saint Germain und Saint Denis des Studios Lázaro Rosa-Violán werden weißer und schwarzer Marmor mit verchromten metallischen Strukturen kombiniert. In einem etwas klassischeren Stil ist Saint Germain ein großes Waschbecken mit feinen Graten, die perfekt zu einem Sockel, auch aus Naturstein, oder zu einer metallischen Struktur passen, während die Kollektion Saint Denis, in einem Vintage-Stil, über ein Wandwaschbecken aus einem einzigen Stück Marmor verfügt, an dessen Bekrönung die Wasserhähne installiert werden. Beide Kollektionen werden durch Spiegel mit einer metallischen Struktur ergänzt. Je nach Modell haben sie kleine Marmorkacheln.

Seinerseits erweitert Ramón Esteve seine Kollektionen Minim und Faces mit fünf Waschbeckenmodellen und einer Badewanne. Diese neue Waschbeckenserie Minim kombiniert, im Gegensatz zu der vorherigen Kollektion, Stein und Holz, wodurch sie eine Option für Holzliebhaber ist. Bei der Faces Badewanne, die ein ähnliches Designkonzept dieser großen Kollektion befolgt, wird die geometrische Ästhetik beibehalten, sie formt viele dreieckige Seiten und ist in Mineralien inspiriert.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Would you
like us
to inspire your
interior space?

 Professional Individual