#DAS NOTIZBUCH VON Nicolas Adnet

Nicolas Adnet - Studio MHNA - Paris, France

Luxushotels und Gaststätten, Ferienresorts, Spa, Restaurants.

1 – Wer ist Nicolas Adnet?

Bevor er sich mit Marc Hertrich in dem Studio mit ihren Namen vereint hatte, hatte Nicolas Adnet seine Karriere in der Haute Couture angefangen. Durch Marc Hertrich kam er zum Innendesign und sie arbeiten seit 18 Jahren zusammen.

2 – Wann haben Sie herausgefunden, dass Sie Architekt werden wollten?

Etwas spät, als ich schon fast dreißig war, nachdem ich Marc Hertrich kennengelernt habe. Die Reichhaltigkeit dieses Berufes ging durch mich wie ein Blitz und ist nie verschwunden, eher das Gegenteil.

3 – Ein Vorbild in der Architektur…

Zaha Hadid, eine echte Faszination durch das Spiel und das Gleichgewicht der Kurven und Volumen, neben der Aufmerksamkeit zum Verhältnis Exterieur/Interieur.

4 – Wenn Sie kein Architekt wären, hätten Sie sich…

Der Mode gewidmet, auf jeden Fall. Sie war und ist meine wahrhaftige Leidenschaft.

5 – Ein Vor- und Nachteil.

Das gleiche, die Neugier.

6 – Wie ist Ihr Haus?

Unser Appartement ist wie wir, es ist für das Wohlbefinden organisiert und es hat diese informelle Stimmung, die unsere Sensibilität ausdrückt.

7 – Der Sonntag ist ein Tag…

Zum ausruhen, sowohl körperlich wie geistig. Es ist grundlegend, in unseren reichen und vollen Leben zu wissen, wann man ausruhen muss.

8 – Ein Ort, wo man die Inspiration suchen kann.

Bei Reisen, in Museen, in der Oper, beim Lesen, bei Spaziergängen… Ich glaube, wir suchen keine Inspiration, das Leben ernährt uns. Während des kreativen Aktes kommen diese unbewussten Aneignungen, um einen zu inspirieren.

9 – Welches war das letzte Buch, das Sie gelesen haben?

Ein historischer Krimiroman, der sich im englischen Mittelalter abspielt…

10 – In 15 Jahren…

Ich kann diese Frage ehrlich nicht beantworten. Ich hoffe nur, mit der gleichen Leidenschaft wie heute zu leben… oder noch intensiver.

11 – Wenn Sie an Architektur denken, was kommt Ihnen in den Sinn?

Der Beitrag, die Verbesserung im Wohlbefinden, die das Werk beiträgt.

12 – Bleistift oder Computer?

Beides. Nichts wird die Hand ersetzen, die Suche nach der Linie, aber der Computer bietet eine so große ergänzende Möglichkeit für die Kreativität, dass sich beide komplementieren.

13 – Wie würden Sie Ihre Arbeit definieren?

Als eine Leidenschaft. Es ist ein Beruf, der immer in einem lebt, bewusst oder unbewusst ist er immer da.

14 – Ein Projekt, das Sie gerne machen würden.

Die Bühnendekoration einer Oper.

15 – Ihre Meinung über die spanische Architektur.

Spanien ist ein Teil der „Länder“ der Architektur. Während seiner Geschichte erzählt und bietet es eine Vision mit einer seltenen Reichhaltigkeit. Dieses Erbe macht es zu einem gastlichen Ort und zu einer Sammelstätte der Kreativität.

16 – Wie behält man seinen eigenen Stil bei und befriedigt dennoch die Bedürfnisse der Kunden?

Die Bedürfnisse der Kunden sind normalerweise eine Quelle für neue Konzepte und Entdeckungen, mit denen sich unser Stil weiterentwickelt. Es gibt nicht schlimmeres als einen stagnierten Stil.

17 – Was gelingt Ihnen in der Architektur und was fällt Ihnen schwerer?

Unser Kreationsberuf ist ein Beruf in dem man träumen, entdecken, erfinden muss und, gleichzeitig diese Energien kanalisieren und Entscheidungen treffen muss. Es ist ein feines Gleichgewicht, das zugleich eine Stärke und ein Schwachpunkt ist.

18 – Ihr Rezept für den Erfolg.

Die Leidenschaft. Sie auszudrücken, mitzuteilen. Diese Ehrlichkeit in der Kreation ist für mich grundlegend für den Erfolg in unserem Beruf.

19 – Welche Rolle spielen die natürlichen Produkte in Ihren Projekten?

Eine unerlässliche. Sie bilden das Fundament für ein erfolgreiches Projekt. Dank ihrer Nutzung gleichen sich die Kräfte aus, sie kräftigen sich, sie gehen das Projekt an und sind vital, damit es ins Leben gerufen wird.

20 – Ihr Lieblingsprodukt von L’Antic Colonial ist…

Persönlich war ich von der Mosaik-Kollektion betört, wegen seiner Reichhaltigkeit, seiner Vielfalt und das kreative Ausmaß, das es anbietet.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Would you
like us
to inspire your
interior space?

 Professional Individual