Die neuen designs der kollektion men{H}ir

Mit dem gleichen Konzept und den gleichen Formen, wie bei den ersten Elementen, arbeiten L’Antic Colonial und Estudi{H}ac – JMFerrero erneut bei der Entwicklung des neuen Beiprogramms zusammen. Dieses Beiprogramm erweitert die Möglichkeiten einer der erfolgreichsten Kollektionen des Jahres 2013: men{H}ir.

Das neue Design, das wieder Naturstein und Haturholz als hauptsächliche Materialien verwendet, machen die Kollektion vielseitiger, da es sich um modelierbare Elemente handelt, die untereinander kombiniert werden können.

Aus dem neuen Beiprogramm sticht ein Möbel mit drei Schubladen und größerem Fassungsvermögen hervor, ebenso ein vertikales Modul, eine freistehende Badewanne mit einer originellen Platte aus Naturholz sowie mehrere Spiegel und Regale mit weichen Formen.

Alle Elemente haben die gleichen einfachen und freundlichen Linien mit einem rundlichen und ganz speziellen Design. Aber der Unterschied des neuen Designs ist, dass es das Ziel der Kollektion erweitert und sich an ein breiteres Publikum wendet.

Men{H}ir war eine der erfolgreichsten Kollektionen der Gruppe Porcelanosa in diesem Jahr. Sie war in den Showrooms und Ständen der Messe vonn Venís und Porcelanosa wie auch bei L’Antic Colonial, dank der Leichtigkeit, mit der sie mit anderen Materialien wie Naturstein und Naturholz oder Keramik kombiniert werden kann.

Diese Anwesenheit bei verschiedenen Firmen wir sich auch 2014 fortsetzen, und zwar mit der Vorstellung der neuen Elemente während der XXI Muestra Internacional von Porcelanosa. Eine Veranstaltung, die zweifellos den Startschuss für eine der vollständigsten Kollektionen von L’Antic Colonial geben wird.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Would you
like us
to inspire your
interior space?

 Professional Individual