In Cersaie mit Ramón Esteve

Ein weiteres Jahr ist L’Antic Colonial dabei, sich auf die Teilnahme an der kommenden Messe in Cersaie vorzubereiten, die vom 22. Bis 26. September stattfindet und bei der gemeinsam auch der Rest der Unternehmen der Gruppe Porcelanosa auftreten wird.

Für diese Gelegenheit hat das auf Naturmaterial spezialisierte Unternehmen die Hilfe eines der momentan international bekanntesten Architekten und Designer aus Valencia angefordert: Ramón Esteve. Sein multidisziplinäres Studio wird sich mit dem Entwurf eines Raumes beschäftigen, der dieses Jahr gegenüber dem Vorjahr um 15 m2 größer sein wird.

Der Vorschlag stellt eine Fusion von Naturstein und Holz dar, die hauptsächlichen Materialien von L’Antic Colonial, und das in einem modularen Raum, in dem Ramón Esteve eine Kollektion von Beiprogrammen präsentieren wird, die er für das Unternehmen der Gruppe Porcelanosa entworfen hat. Mit einem großen, von außen einsehbaren Bereich wird die Einfarbigkeit der Materialien hervorstechen, die sich verbinden, um eine visuelle Harmonie zu schaffen.

Es sollte erwähnt werden, dass nicht nur der Raum für L’Antic Colonial erweitert wird. Um einen besseren Service bieten zu können, verfügt die Gruppe Porcelanosa über 200 m2 mehr, also über insgesamt 600 m2. Ein großer Stand, in zwei sehr unterschiedliche Bereiche geteilt, in der Halle 26 Standnummern A-298, B-196 und A-288, B-293.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Would you
like us
to inspire your
interior space?

 Professional Individual