DAS NOTIZBUCH VON José Manuel Ferrero

José Manuel Ferrero - estudi{H}ac - Valencia, Spanien

Badkollektion Men{H}ir – L’Antic Colonial, Casta Chair-Sancal, Marquis-Vondom, Restaurant Estado Puro_Hard Rock Hotel Ibiza, Cheese Bar Poncelet-Meliá Hotels…

1 – Wer ist José Manuel Ferrero?

Ich bin Industriedesigner, der Produkt- und Innenraumdesigns entwirft, und zwar für Unternehmen und Kunden, die die gleiche Leidenschaft an den Tag legen, der Welt Projekte anzubieten, die gleichzeitig Eleganz und Überraschung mit sich bringen. Meine Prämisse: Tailored Design Projects.

2 – Wann haben Sie entdeckt, dass Sie sich dem Design verschreiben wollten?

Genau wie die von mir bewunderte literarische Persönlichkeit, Mr. Phileas Fogg, bin ich durch eine Vielzahl von Ländern gereist, die meine Erfahrung vergrößert haben. Das machte mich vitaler und schärfte meine Aufmerksamkeit für Details, die ich dann später an meine Projekte weitergebe. England beeinflusst mich sehr, Stil, Kultur, Humor und vor allem die Wesensart, konservativ und übergreifend gleichzeitig, haben immer eine große Anziehungskraft auf mich gehabt. Die große Bewunderung, die ich für die Schneider der berühmten Savile Row spüre und die Leidenschaft fürs Detail – eine Methode, die in diesem Schneiderwerkstätten immer angewendet wurde – haben als Ergebnis eine sehr persönliche Art zu arbeiten hervorgebracht. Höchste Sorgfalt bei den Formen, die Auswahl des Materials und der Texturen, das macht, dass jedes Projekt, über das ich nachdenke, der maßgeschneiderten Eleganz entspricht, die mein persönlicher Stempel ist.

3 – Eine Referenz beim Design…

Phileas Fogg, eine literarische Persönlichkeit, die Verne geschaffen hat, das ist die Figur, die mich am meisten beeinflusst hat. Das hohe Risiko, das der exzentrische Gentlemen auf sich nimmt, als er sich entscheidet, auf einen Traum zu setzen, an den er fest glaubt, das ist eine große Inspiration für mich. Ernsthaftigkeit, Pünktlichkeit und Wagemut lassen Fogg sei Ziel erreichen. Die Kreativität und der Einfallsreichtum des Protagonisten des Buches Die Reise um die Welt in 80 Tagen ist ein grundlegender Teil meiner kreativen Prozesse, mit dem ich flinke Ideen suche, die auf ein gutes Projekt hinauslaufen. Genau wie Mr. Fogg, methodisch und organisiert. Das sind unentbehrliche Requisiten, um einen Reiseplan zu entwerfen. So entwickle ich jedes Projekt, indem ich einem Arbeitsplan folge und jede einzelne Phase methodisch und professionell ausführe.

Als wirkliche Referenz der Welt des Designs und der Mode interessiert mich die Arbeit auf dem Niveau der Kreation einer Marke meiner anderen bewunderten Persönlichkeit Englands, Paul Smith.

4 – Wenn nicht Architekt, was würden Sie sonst gemacht haben?

Ich weiß es nicht, aber sicher hätte es viel mit der Welt der Kreativität zu tun.

5 – Ein Fehler und eine Tugend.

Meine Leidenschaft für das Design bis ans Limit zu treiben, ebenso die Details jedes der Projekte… und all das mit viel Ordnung.

6 – Wie sieht Ihr Haus aus?

Augenblicklich ist es in einer Phase der Definition, wenn ich etwas Zeit haben sollte, wird es sicherlich Form annehmen. Bei diesem Projekt leben bereits viele der Designs zusammen, die ich in diesen 10 Jahren für fantastische Unternehmen entwickelt habe, mit denen ich bei anderen Dingen zusammen gearbeitet habe und die zu haben mich immer gereizt hat.

7 – Sonntag ist ein Tag zum…

Wenn möglich, von intensiven Rhythmus der Arbeit abschalten und ihn zusammen mit der Familie genießen.

8 – Ein Ort, an dem Sie Inspiration suchen.

Auf jeder Reise, aus Zeitschriften, Büchern oder Musik, die mir über den Weg laufen.

9 – Welches ist das letzte Buch, das Sie gelesen haben?

Ich lese gerade ein Buch, das Paul Smith bei seiner letzten Ausstellung im Design Museum in London veröffentlicht hat.

10 – in 15 Jahren…

Erreicht haben, dass estudi{H}ac weiterhin Projekte entwickelt, die man im Kopf hat. Ich träume davon, mit Unternehmen zu arbeiten, die ich immer wegen ihrer Arbeitsmethodik, Qualität und Kommunikation bewundert habe. Ich wünsche mir, dass ich den Punkt an Differenzierung finde, der meine Arbeit charakterisiert, Projekte zu schaffen, die überraschen und die gleichzeitig kommerziell sind.

11 – Wenn Sie an Design denken, was geht Ihnen durch den Kopf…

Viele Dinge, wir sind doch von Design umgeben.

12 – Bleistift oder PC?

Eine Kombination aus beidem. Die kreative Phase mit dem Bleistift und die technische Phase per PC.

13 – Wie würden Sie Ihre Arbeit definieren?

Ich suche nach der Einfachheit und Eleganz in den Formen, aber immer mit einer Wendung im Thema der Oberfläche, Texturen, Farben,… Eine gute Auswahl an Material oder Texturen innerhalb eines Designs, sowohl beim Produktdesign als auch bei Innenräumen, und dann wandle ich das in etwas Überraschendes um. Die gründliche und minutiöse Arbeit, mit der ich jedes Projekt entwerfe, macht, dass das Endergebnis fantastisch wird.

Jedes Projekt basiert auf einer Geschichte und ich arbeite daran, sie herüberzubringen.

14 – Ein Projekt, das Sie gern durchführen würden.

Das gesamte Projekt für ein Hotel.

15—Ihre Meinung über spanisches Design.

Niemand kann uns aufhalten. Das haben wir bewiesen, und immer öfter sorgen die großen Designer sowie die spanischen firmen für viel Gesprächsstoff in der Welt des Designs.

16 – Wie behält man seinen eigenen Stil und erfüllt gleichzeitig die Bedürfnisse der Kunden?

Das ist geheim! Jeder hat da so seine eigene Formel.

17 – Was fällt Ihnen bei Ihrer Arbeit leicht und was schwer?

Innerhalb eines Projekts gibt es viele Phasen und, obwohl man immer an das Team delegieren muss, mit dem du arbeitest, gefällt es mir sehr, mich mit jedem Detail und jeder Phase der Ausarbeitung der Projekte ausführlich zu beschäftigen.

18 – Ihr Rezept für Erfolg.

Ich versuche ehrenhaft zu sein.

19 – Welche Rolle spielen natürliche Produkte bei Ihren Projekten?

Das ist einer der Ausgangspunkte für jedes Projekt. Jedes Naturprodukt, das in ein Projekt eingebracht wird, bringt schon an sich ganz allein Kraft und Qualität, die ich immer versuche, bei allen unseren Projekten einzubringen.

20 – Ihr Star-Produkt von L’Antic Colonial ist…

Ohne Zweifel MEN{H}IR!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Would you
like us
to inspire your
interior space?

 Professional Individual